Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
  • Tagesausflug
    Tagesausflug

    Ausflug ins schöne Markgräfler Land

    Mit einer halben Stunden Verspätung fuhren die LandFrauen am 16. Mai um 7:30Uhr von Weingarten ab.

    Trotz schlechter Wettervorhersagen war uns der Morgen mit blauem Himmel, Sonnenschein und einigen Wolken beschert.

    Im Bus spielte Gabi Lenhard-Hendl mit ihrem Akkordeon schöne Volkslieder. Eine bessere Stimmung gibt es kaum.

    Nach ca. einer Stunde wurde ein Stopp am Rasthof-Mahlberg eingelegt. Das LandFrauenTeam überraschte ihre

    Mitglieder und Freunde mit einem kleinen Frühstück, das aus Kaffee, Tee, Hefezopf und Laugenstangen incl. Butter bestand.

    Frisch gestärkt ging die Fahrt weiter nach Efringen-Kirchen. Dort wurden wir schon von der Bürgermeisterin

    Carolin Holzmüller erwartet. Nach dem Sektempfang im Foyer des Rathauses von Efringen-Kirchen und schönen

    Grüßen aus Weingarten, die von Anita Kieninger im Namen der Mitglieder überreicht wurden, erklärte Carolin

    einiges über das Rathaus und ihrem Amt als Bürgermeisterin. Anschließend fuhren wir mit dem Bus durch die Ortsteile,

    welche zu Efringen-Kirchen gehören bzw. eingemeindet wurden. Wobei Efringen-Kirchen der größte Ortsteil mit

    ca. 3600 Einwohnern ist. Viel Interessantes erzählte uns Carolin von Efringen-Kirchen und den 9 verschiedenen Ortsteilen,

    dazu gehören Egringen, Maugenhard (sieht aus wie der Sohl bei uns) mit Mappach (wo der älteste Chor Badens

    beheimatet und der kleinste Teilort ist), Wintersweiler (mit Kalkwerk, das ein eigenes Weingut besitzt), Welmlingen,

    Huttingen, Blansingen, Kleinkems und Istein. Natürlich fuhren wir auch zum Isteiner Klotz. Vor der Rheinbegradigung

    durch Tulla floss hier der Rhein vorbei, heute unvorstellbar.  In der Felswand befindet sich die gern besuchte Kapelle

    Sankt Veits, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde. Zum Mittagessen ging es nach Kleinkems zum Gasthaus Blumen.

    Danach verabschiedeten wir uns von Carolin. Die Fahrt ging wieder Richtung Heimat, aber mit einem Abstecher nach Staufen.

    Ein wunderschönes idyllisches Städtchen, hoch am Berg mit der Staufenburg. Vielen schönen Geschäften und Cafés, nicht

    zu vergessen die Schwarzwald Hausbrennerei Schladerer sowie am Eingang von Staufen der Weinbrunnen mit Ausschank.

    Einfach mal durchlaufen, genießen und das Städtchen auf sich wirken lassen, ob bei einem Glas Wein oder einer Tasse Kaffee

    und Kuchen. Nach zwei Stunden hieß es wieder Abschied nehmen. Wir fuhren nach Hause. Auf der Heimfahrt spielte

    Gabi auf dem Akkordeon und es wurde leise mitgesungen. Jeder war glücklich über den schönen, erlebnisreichen Tag

    und natürlich darüber, dass das Wetter uns gut behandelt hatte.

    Denn mit Sonnenschein und ohne Regen sieht die Welt gleich schöner aus.

LandFrauen Verbände

Image
Image

Landfrauen Weingarten (Baden)

Die Landfrauen sind die größte Frauenorganisation in Deutschland. Darin engagieren sich Frauen unterschiedlichster Interessen, Altersgruppen und Berufen, sie sind überparteilich und überkonfessionell.

Neuigkeiten

Kontatdaten

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.